Ein Tag ohne Gestern

1
2 Jahren zuvoropen0

In all den Jahren, in denen ich wie ein Bluthund immer auf der Suche nach meiner Bestseller- Idee war, hat sich bei mir so eine Art Brain- Maschine installiert (Diejenigen unter uns, die sich mir DHE befassen, wissen an dieser Stelle schon genauer, was ich meine…). Das bedeutet, wann immer ich einen besonderen Satz Worte finde, der in einer gewissen Weise das Potential für mehr hat, leuchtet in meinem Oberstübchen ein Lichtlein auf und ein Glöckchen läutet drei Mal: Ich bin gezwungen, diesen Satz zu notieren.

Ich habe keine Ahnung, ob ich diesen Satz jemals brauchen werde. Aber es sind so Sätze, die Fragen aufwerfen: Warum hatte es kein Gestern? Was ist passiert? Wie kann ich herausfinden, was da passiert war? Hat jemand seine Identität verloren? Wodurch hat er seine Identität verloren? War es ein Mann oder eine Frau? Wie war das Wetter, als das Gestern verloren ging?

Ja, und so kann ich noch eine Weile weiter fragen, ohne müde davon zu werden.

Lass uns gemeinsam weiter „spinnen“! Was denkst du über den Tag ohne Gestern? Was könnte aus deiner Sicht dort passiert sein? Welche Fragen stellen sich noch für dich? Ist es eine Liebesgeschichte oder kann es doch auch Horror sein?

Was denkst du? Schreib mir deine Gedanken hier in den Kommentar und vote für oder gegen diese Idee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.