Henkel- Tassenschrank

In seinem Buch „… (A.d.R.: noch heraussuchen und verlinken)“ schreibt Stephen King vor jeder Kurzgeschichte immer ein separates Vorwort, indem er auch ein wenig von seiner Arbeitsweise durchscheinen lässt. So hat er zum Beispiel auch von einem imaginären Küchenschrank erzählt, in dem er immer seine Hänkelchen und Tässchen aufbewahrt. Inspirationen die für sich genommen noch nicht viel her machen. Aber manchmal, wenn ein Henkel zu einem Tässchen passt, dann geschieht etwas Magisches…

Lass uns also zusammen in einer Ideenliste lauter Henkel und Tassen sammeln und schauen, was dann passiert… 😉

 

 

Ab 100 Stimmen wird dein Wunsch umgesetzt.
Sortierung Status Tags
  • 1
    Ein Tag ohne Gestern
    1 Jahr zuvoropen0
    In all den Jahren, in denen ich wie ein Bluthund immer auf der Suche nach meiner Bestseller- Idee war, hat sich bei mir so eine Art Brain- Maschine installiert (Diejenigen unter uns, die sich mir DHE ... Weiterlesen...